Logo newsbot.ch

Blaulicht

Dottikon: Auto im Acker gelandet

Dottikon: Auto im Acker gelandet
Dottikon: Auto im Acker gelandet (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2021-01-14 10:00:10
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Ein Automobilist verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und landete im angrenzenden Acker, wie die Kantonspolizei Aargau schreibt.

Der Lenker blieb unverletzt musste seinen Führerausweis jedoch auf der Stelle abgeben. Der Unfall ereignete sich am Mittwoch, 13. Januar 2021, kurz vor 16.30 Uhr, in Dottikon.

Ein 22-jähriger Automobilist fuhr von Dottikon in allgemein Richtung Othmarsingen. Aus noch unbekannten Gründen geriet dieser von der Fahrbahn, verlor die Herrschaft worauf das Auto in den Acker geriet, sich überschlug und auf dem Dach zum Stillstand kam.Der 22-jährige Schweizer werde nun bei der zuständigen Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Den Führerausweis musste er, zu Handen der Entzugsbehörde, abgeben..

Suche nach Stichworten:

Dottikon Dottikon: Acker gelandet



Newsticker


Kantonspolizei Zürich

Hirzel: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte (Zeugenaufruf)


Kantonspolizei Schaffhausen

Stadt Schaffhausen: Auto schleudert auf Glatteis und kippt um.


Kantonspolizei Schaffhausen

Stadt Schaffhausen: Brand eines Personenwagens


Kantonspolizei Schwyz

Brunnen: Balkonbrand - keine Verletzten


Kantonspolizei Bern

Schlosswil: Zwei Verletzte nach Frontalkollision