Logo newsbot.ch

Regional

KULINATA 2020: Das Festival für nachhaltige Ernährung

KULINATA 2020: Das Festival für nachhaltige Ernährung
KULINATA 2020: Das Festival für nachhaltige Ernährung (Bild: Stadt Bern)

2020-09-08 08:02:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Vom 12. bis 18. September findet die dritte Ausgabe der KULINATA zum Thema «Was esse ich heute?» statt, wie die Stadt Bern meldet.

Den Auftakt macht das Eröffnungsfest auf dem Mittleren Waisenhausplatz, gefolgt von einer vielseitigen Programmwoche in und um Bern. Über 50 Organisationen präsentieren knackig-frische Ideen für eine genussvolle und nachhaltige Ernährung.Das Eröffnungsfest der dritten KULINATA am kommenden Samstag werde ein Amuse Bouche: Der Waisenhausplatz verwandelt sich in eine kulinarische Oase, die zum Entdecken, Ausprobieren, Mitmachen und Geniessen einlädt.

Ab 11 Uhr feiern Gastronomiebetriebe und lokale Produzenten in der Genuss-Allee die vielseitig einsetzbare Kartoffel mit überraschenden Beilagen; im Workshop-Zelt produzieren die Imkerei Höhener und foodwaste.ch zusammen mit den Besuchenden sinnvolle Küchenhelfer; und an den zahlreichen Marktständen präsentieren regionale Akteurinnen und Akteure ihre Produkte und Angebote, sowie praktische Alltagstipps rund um das Thema nachhaltige Ernährung.Das Abendprogramm lockt mit einem unterhaltsamen KULINATA-Pubquiz. Dazu servieren unter anderem das Restaurant Freibank – Speis & Trank, der Landwirtschaftsbetrieb Biolokal und die Trallala Weinbar saisonale Apéro-Plättchen mit einer passenden Getränkeauswahl.

Für musikalische Begleitung sorgt die Berner Band «Irma Krebs».Über 30 Veranstaltungen in und um Bern seien Teil des reichhaltigen Wochenprogramms vom Sonntag, 13. September bis am Freitag, 18. September. Führungen, Ausflüge, Filmvorführungen, Diskussionsrunden, Workshops und Kochkurse widmen sich dem diesjährigen KULINATA-Thema «Was esse ich heute?»So nimmt das Museum für Kommunikation die Gäste mit auf eine kleine Führung voller kulinarischer Geschichten, die Kleinbauern-Vereinigung lädt zum Stadt-Land-Speed-Dating und der Verein Forum Sensorik feiert ein Hot-Chili-Festival.

Das detaillierte Wochen- und Festprogramm sei auf www.kulinata.ch aufgeschaltet.Im KULINATA-Foodtruck auf dem Waisenhausplatz stellen sich von Montag bis Freitag fünf Kochteams einer besonderen Herausforderung. Sie zaubern jeden Tag eine neue Menükreation aus regionalen Linsen.

Mit dabei seien unter anderem Hotelfachschülerinnen und -schüler aus Thun, das neueröffnete Restaurant Werkhof oder der Kursaal Bern. Die Zmittags-Aktion werde in Kooperation mit lunchidee.ch realisiert.Die Gesundheit der Gäste und aller Veranstaltenden und Helfenden habe höchste Priorität.

Die Empfehlungen und Regeln des BAG bezüglich Coronavirus werden eingehalten. Für sämtliche Veranstaltungen werden individuelle und auf die Veranstaltung massgeschneiderte Schutzkonzepte erarbeitet und umgesetzt.

Die Veranstalterinnen und Veranstalter kommunizieren den Teilnehmenden die geltenden Schutzmassnahmen direkt. Wichtige Schutzmassnahmen werden auch im Rahmen des Eröffnungsfests umgesetzt und seien online aufgeführt unter Schutzmassnahmen Eröffnungsfest..

Suche nach Stichworten:

Bern KULINATA 2020: Festival nachhaltige Ernährung