Logo newsbot.ch

Blaulicht

Sennwald: Fahrunfähig, trotz Entzug des Führerausweises und mit gestohlenen Kontrollschildern unterwegs

  • Sennwald: Fahrunfähig, trotz Entzug des Führerausweises und mit gestohlenen Kontrollschildern unterwegs
    Sennwald: Fahrunfähig, trotz Entzug des Führerausweises und mit gestohlenen Kontrollschildern unterwegs (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Sennwald: Fahrunfähig, trotz Entzug des Führerausweises und mit gestohlenen Kontrollschildern unterwegs
    Sennwald: Fahrunfähig, trotz Entzug des Führerausweises und mit gestohlenen Kontrollschildern unterwegs (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2020-09-07 11:50:36
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Sonntagabend (06.09.2020), um 20:30 Uhr, ist durch eine Patrouille des Grenzwachtkorps, auf der Autobahn A13, ein Auto angehalten worden, wie die Kantonspolizei St. Gallen schildert.

Beim 22-jährigen Fahrer wurden verschiedenste Verfehlungen festgestellt. Er wurde zur weiteren Sachbearbeitung der Kantonspolizei St.Gallen übergeben.

Beim 22-jährigen Schweizer wurde festgestellt, dass ihm der Führerausweis bereits entzogen worden war. Sein Auto war mit gestohlenen Kontrollschildern versehen und daher nicht eingelöst und nicht versichert.

Zudem wurde er von den Kantonspolizisten als fahrunfähig eingestuft . Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen ordnete eine Blut- und Urinprobe an.

Im Auto konnte zudem portioniertes und abgepacktes Marihuana gefunden werden. Das Auto wurde sichergestellt..

Suche nach Stichworten:

Sennwald Sennwald: Fahrunfähig, Entzug Führerausweises gestohlenen Kontrollschildern



Newsticker


Kantonspolizei Wallis

Nendaz: Ein Toter und ein Verletzter bei Lawinenniedergang – Warnhinweis


Stadtpolizei St. Gallen

Frau von Dachlawine erfasst


Kantonspolizei Solothurn

Grenchen: Drei Linienbusse beschädigt – Polizei sucht Zeugen


Kantonspolizei Aargau

Oftringen: Beträchtlicher Sachschaden nach Selbstunfall


Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Vom Dach gestürzt