Logo newsbot.ch

Blaulicht

Muri: Kollision zwischen PW und E-Bike aufgrund Alkoholeinfluss

Muri: Kollision zwischen PW und E-Bike aufgrund Alkoholeinfluss
Muri: Kollision zwischen PW und E-Bike aufgrund Alkoholeinfluss (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2020-08-29 19:30:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Bei einer leichten seitlichen Kollision zwischen einem Personenwagen und einem E-Bike wurde der Fahrradlen-ker leicht verletzt, wie die Kantonspolizei Aargau berichtet.

Beim PW-Lenker wurde der Einfluss von Alkohol festgestellt.Am Freitagabend, 28.08.2020, kurz nach 19.00 Uhr fuhr ein 29-jähriger Schweizer aus dem Kanton Solothurn mit seinem VW in Muri auf der Zürcherstrasse in Richtung Kreisverkehrsplatz. Von der Talstrasse kommend fuhr ein 72-jähriger Fahrradlenker aus dem Kanton Luzern ebenfalls in den Kreisverkehrsplatz.

Der PW-Lenker dürfte den Fahrradlenker übersehen haben, wobei es zu einer leichten seitlichen Kollision zwischen den beiden Fahrzeugen im Kreisverkehrsplatz kam.Nach der Kollision hielt der PW-Lenker kurz an und stieg aus, entfernte sich jedoch schlussendlich in unbekannte Richtung von der Unfallstelle. Während der Sachverhaltsaufnahme durch eine Patrouille der Kantonspolizei Aargau fuhr der gesuchte PW-Lenker an der Unfallstelle vorbei und konnte danach durch die Polizei angehalten werden.Die Kantonspolizei habe die Ermittlungen zur Klärung des genauen Unfallhergangs aufgenommen.

Beim 29-jährigen PW-Lenker konnte Einfluss von Alkohol festgestellt werden. Die danach durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe ergab einen Wert von über 1,3 mg/l, was über 2,6 Promille entspricht.Beim Unfall erlitt der Fahrradlenker Schürfungen und es entstand Sachschaden in der Höhe von zirka CHF.

2`000.00.Die Kantonspolizei nahm dem Unfallfahrer den Führerausweis vorläufig zuhanden des Strassenverkehrsamtes ab. Zudem werde er an die zuständige Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht..

Suche nach Stichworten:

Solothurn Muri: Kollision PW E-Bike Alkoholeinfluss