Logo newsbot.ch

Wirtschaft

RhB: Mehr Ordnung und Sauberkeit auf den Perrons

  • RhB: Mehr Ordnung und Sauberkeit auf den Perrons
    RhB: Mehr Ordnung und Sauberkeit auf den Perrons (Bild: Rhätische Bahn)
  • RhB: Mehr Ordnung und Sauberkeit auf den Perrons
    RhB: Mehr Ordnung und Sauberkeit auf den Perrons (Bild: Rhätische Bahn)
  • RhB: Mehr Ordnung und Sauberkeit auf den Perrons
    RhB: Mehr Ordnung und Sauberkeit auf den Perrons (Bild: Rhätische Bahn)
2020-08-24 14:20:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Rhätische Bahn

Die vom Verband öffentlicher Verkehr (VöV) beschlossene schweizweite Einführung von rauchfreien Bahnhöfen mit Raucherbereichen auf den Perrons wird auch von der Rhätischen Bahn (RhB) umgesetzt, wie die Rhätische Bahn mitteilt.

In den letzten Monaten wurden die RhB-Bahnhöfe entsprechend angepasst. Um Synergien zu nutzen, wurde gleichzeitig auch das Abfallkonzept auf den Perrons angepasst.

In Anlehnung an das Abfalltrennungs- respektive Recyclingkonzept der SBB, wurden an den grösseren RhB-Bahnhöfen dieselben Recyclingstationen montiert. Auf dem Streckennetz der RhB wurden insgesamt rund 120 Raucher- und 39 Entsorgungsstationen installiert.

Für die Umsetzung des Konzeptes «rauchfreie Bahnhöfe» wurden an grösseren Bahnhöfen, wie zum Beispiel Sankt Moritz, Davos Platz oder Ilanz, drei bis fünf Raucherbereiche und an kleineren Bahnhöfen und Haltestellen wurden ein bis zwei Rauchbereiche festgelegt. Die Branchenlösung «rauchfreie Bahnhöfe» werde in der Schweiz seit dem 1. Juni 2019 schrittweise eingeführt.

Unterdessen seien alle RhB-Bahnhöfe entsprechend eingerichtet. In einem schweizweiten Praxistest im Jahr 2018 hatte sich gezeigt, dass 75 Prozent aller Befragten mit den bisherigen Raucherregelungen nicht zufrieden waren und sich eine Änderung wünschten.

Die neue Regelung erhöht die Aufenthaltsqualität für Kundinnen und Kunden, mindert die Verschmutzung der Bahnanlagen durch Raucherwaren und senkt dadurch den Reinigungsaufwand der Transportunternehmen. Recyclingstationen im öffentlichen Raum seien beliebtDie Abfalltrennung im öffentlichen Raum sei eine effiziente Umweltschutzmassnahme, die bei geringen Kosten einen hohen Umweltnutzen aufweist.

Im Rahmen einer von PET-Recycling Schweiz durchgeführten Kampagne «Sag uns, wo es eine PET-Box braucht», haben 42 000 Personen Wunschstandorte für zusätzliche PET-Sammelstellen genannt. Mit am meisten wurden öV-Haltestellen genannt.

Die Abfalltrennung an Bahnhöfen entspreche demnach einem grossen Kundenbedürfnis. In Anlehnung an das bei den öV-Nutzerinnen und -Nutzern bereits gut etablierte Abfalltrennungs- respektive Recyclingkonzept der SBB, wurden bei der RhB an den grösseren Bahnhöfen die gleichen Recyclingstationen montiert.

Nebst PET können die Fahrgäste an den Recyclingstationen der RhB auch Aluminium se-pariert entsorgen.Diese Seite verwendet Cookies. Erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Sie Ihre Einstellungen ändern können..

Suche nach Stichworten:

Davos RhB: Ordnung Sauberkeit Perrons