Logo newsbot.ch

Blaulicht

Bremgarten: Wildtier ausgewichen – Fahrzeug überschlagen

Bremgarten: Wildtier ausgewichen – Fahrzeug überschlagen
Bremgarten: Wildtier ausgewichen – Fahrzeug überschlagen (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2020-08-21 19:30:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Ein 23-jähriger Autolenker gab an, einem Fuchs ausgewichen zu sein worauf er die Beherrschung über sein Fahrzeug verloren habe und sich sein Fahrzeug überschlagen habe, wie die Kantonspolizei Aargau mitteilt.

Den Führerausweis musste der Lenker auf der Stelle abgeben. Der Unfall ereignete sich am Freitag, 21. August 2020, kurz vor 4.30 Uhr, in Bremgarten.

Aus Richtung Mutschellen kommend fuhr ein 23-jähriger Autolenker durch den Umfahrungstunnel. Beim Portalausgang sei unvermittelt ein Fuchs über die Strasse gerannt worauf er die Beherrschung über sein Fahrzeug verloren und sich sein Fahrzeug mehrfach überschlagen habe.Anlässlich der Tatbestandsaufnahme konnte durch die Patrouille der Kantonspolizei Aargau festgestellt werden, dass der Lenker unter Alkoholeinfluss stand.

So ergab ein Atem-Alkoholtest einen Wert von über 1 Promille..

Suche nach Stichworten:

Bremgarten: Wildtier ausgewichen überschlagen