Logo newsbot.ch

Blaulicht

Nach Selbstunfall: Zeugen gesucht

Nach Selbstunfall: Zeugen gesucht
Nach Selbstunfall: Zeugen gesucht (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2020-08-18 14:30:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gegen 20.15 Uhr war ein 22-jähriger Autofahrer auf der Hauptstrasse in Richtung Bischofszell unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau meldet.

Aus bisher unbekannten Gründen verlor er nach der Verzweigung Langentannen in einer Linkskurve die Kontrolle über das Auto, rutschte rechts der Strasse über das Wiesland, prallte in eine Hausmauer und darauf in ein parkiertes Auto. Der Lenker wurde mittelschwer, seine 21-jährige Beifahrerin leicht verletzt.

Sie mussten durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.Beim 22-jährigen Schweizer wurde eine Blutentnahme und Urinprobe angeordnet. Die Staatsanwaltschaft Bischofszell habe eine Strafuntersuchung eröffnet.Zwecks Spurensicherung wurde der Kriminaltechnische Dienst der Kantonspolizei Thurgau beigezogen.

An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Der Sachschaden beträgt mehrere zehntausend Franken.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Bischofszell Selbstunfall: Zeugen