Logo newsbot.ch

Blaulicht

Nach Streifkollision: Fiat 500 gesucht

2020-08-22 13:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Gegen 23 Uhr war eine 65-jährige Autofahrerin auf der Hauptstrasse in Richtung Märstetten unterwegs, wie die Kantonspolizei Thurgau berichtet.

Zwischen Ortsausgang und dem Feldhofkreisel kam es zur Streifkollision mit einem entgegenkommenden Auto. Die Lenkerin oder der Lenker des Fahrzeugs fuhr ohne anzuhalten in Richtung Westumfahrung weiter.

Verletzt wurde niemand, es entstand Sachschaden von mehreren tausend Franken.Beim Verursacherfahrzeug handelt es sich gemäss den Abklärungen der Kantonspolizei Thurgau um einen weissen Fiat 500 mit roten Streifen. Das Fahrzeug muss an der linken Seite, inklusive Seitenspiegel, deutlich sichtbare Beschädigungen aufweisen.Tel.

work+41 58 345 28 28.

Suche nach Stichworten:

Weinfelden Streifkollision: Fiat



Newsticker


Kantonspolizei Thurgau

Mehrere Glatteisunfälle (mit Bildern)


Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt

Wer bremst, staubt!


Gemeinde Nidau

Medienmitteilung - Nidauer Einbürgerungsstatistik 2020


Stadt Zürich

Alters- und Pflegezentren mit neuem Namen: Gesundheitszentren für das Alter


Stadt Zürich

Impfcenter am Stadtspital Waid und Triemli