Logo newsbot.ch

Blaulicht

Fisibach: Selbstunfall eines Motorradfahrers

Fisibach: Selbstunfall eines Motorradfahrers
Fisibach: Selbstunfall eines Motorradfahrers (Bild: Kantonspolizei Aargau)

2020-08-14 19:30:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Ein 46-jähriger Motorradfahrer musste nach einem Selbstunfall in Fisibach mit dem Rettungshelikopter ins Spital geflogen werden, wie die Kantonspolizei Aargau meldet.

Der Verunfallte kam am Donnerstag auf der Belchenstrasse fahrend von der Fahrbahn ab. Die Kantonspolizei habe die Ermittlungen eingeleitet.

Ein 46-jähriger Schweizer geriet gestern Donnerstag, 13. August 2020, kurz vor 17 Uhr mit seinem Motorrad in eine Grasnarbe und kam danach zu Fall. Der Unfall ereignete sich auf der Belchenstrasse zwischen Siglistorf und Fisibach.

Der Suzuki-Fahrer aus dem Kanton Zürich kollidierte rechts der Fahrbahn mit einem Holzmast einer Telefon-Freileitung.Rasch nach Meldungseingang rückten Ambulanzbesatzung sowie Kantonspolizei und Regionalpolizei Zurzibiet aus. Der Verletzte, welcher eine schwere Beinverletzung erlitten haben dürfte, wurde mit einem Rettungshelikopter (Alpine Air Ambulance) ins Spital geflogen.Das Motorrad wurde vorläufig sichergestellt.

Beim Verunfallten wurde eine Blut- und Urinentnahme angeordnet. Die Staatsanwaltschaft Brugg-Zurzach habe eine Untersuchung eröffnet.Die Kantonspolizei Aargau klärt nun den Unfallhergang ab..

Suche nach Stichworten:

Fisibach Fisibach: Motorradfahrers