Logo newsbot.ch

Regional

Mittelstrasse wird wieder zum Begegnungsort

2020-08-05 08:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Nach den Sommerferien werden in der Länggasse die Mittelstrasse und ein Teil der Zähringerstrasse am Wochenende wieder temporär verkehrsfrei, wie die Stadt Bern schildert.

Am 13. August darf die Mittelstrasse erstmals wieder zum Spielen und Flanieren genutzt werden.Am Donnerstag, 13. August, sei es erstmals wieder soweit: Der Abschnitt der Mittelstrasse im Bereich der Gelateria di Berna, der Cafèbar Sattler und der Migros werde erneut zum Treffpunkt für die Bevölkerung des Länggassquartiers. Jeweils am Donnerstag und Freitag zwischen 17.30 und 23 Uhr werde dort kein Verkehr rollen.

Dafür darf auf der Strasse gespielt, geplaudert oder gepicknickt werden – die Bevölkerung sei aufgerufen, dabei die wegen Corona geltenden Distanzregeln einzuhalten. Der Verkehr werde während der temporären Sperrung umgeleitet.

Zusätzlich werde jeden Samstag zwischen 14 Uhr und 19 Uhr auch ein Teil der Zähringerstrasse beim neuen Quartierplatz verkehrsfrei. Beide Verkehrsmassnahmen gelten für den Zeitraum vom 13. August bis 26. September 2020.In Absprache mit der Quartierkommission Länggasse-Engehalbinsel (QLE) wurden für die diesjährige Aufwertung der Mittelstrasse die Anliegen und Bedürfnisse von Anwohnenden und Gewerbetreibenden aufgenommen und gemeinsam Lösungen erarbeitet.

Auf diese Weise werde der temporäre Begegnungsort breit mitgetragen. Die Sperrung der Mittelstrasse werde bereits bei den Zufahrten an der Länggassstrasse sowie an der Neubrückstrasse signalisiert, damit so wenig Verkehr wie möglich ins Quartier hineinfährt.

Ein Teil des Vereinswegs werde ebenfalls gesperrt, damit die Umleitungen korrekt eingehalten werden. Wie letztes Jahr kommt der Seitenarm der Zähringerstrasse (22 bis 28) zum beruhigten öffentlichen Raum dazu..

Suche nach Stichworten:

Bern Mittelstrasse Begegnungsort