Logo newsbot.ch

Regional

Der Europaplatz ist jetzt auch ein Platz zum Spielen

Der Europaplatz ist jetzt auch ein Platz zum Spielen
Der Europaplatz ist jetzt auch ein Platz zum Spielen (Bild: Stadt Bern)

2020-07-08 09:02:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Seit dieser Woche laden auf dem Europaplatz im Westen von Bern bunte Markierungen zum Spielen ein, wie die Stadt Bern ausführt.

Mit zusätzlichen und gut in der Stadt verteilten Orten zum Spielen und sich Begegnen sollen Familien, Kinder und Jugendliche den öffentlichen Raum auch in der Corona-Zeit sicher nutzen können.Die Sommerferien stehen vor der Tür, und viele Familien werden sie aufgrund von Corona daheim oder in der näheren Umgebung verbringen. Der Gemeinderat hatte darum im Mai beschlossen, im öffentlichen Raum neue Spielangebote für Kinder zu schaffen und zusätzliche Spielelemente bereitzustellen.

Damit sollen auch die bestehenden Spielplätze entlastet werden. Einen ersten solchen Spielraum findet man nun auf dem Europaplatz.Auf den ersten Blick sei der Europaplatz eine grosse Asphaltfläche.

Seit dieser Woche sei er bunter: Linien, Kreise und Zahlen in verschiedenen Farben wurden auf dem Asphalt angebracht. Ein Spielweg führt neu um die Säulen des Platzes.

Könnte man diese Markierungen mit dem Kickboard abfahren? Oder sich mit den farbigen Zahlen ein Rätsel ausdenken? Der Phantasie seien keine Grenzen gesetzt. Zudem eignet sich der Europaplatz unter dem Autobahnviadukt gut als Ort zum Spielen: er sei vor Sonne und Regen geschützt, gross genug und mit dem ÖV gut erreichbar.

Unter dem Motto «Bespielbare Stadt» sollen in den kommenden Wochen weitere solche Angebote folgen..

Suche nach Stichworten:

Platz Europaplatz