Logo newsbot.ch

Regional

Nachrichten aus der Verwaltung

2020-07-06 06:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Auf Antrag des Schulrats hat das Mittelschul- und Berufsbildungsamt Katharina Mertens Fleury zur neuen Direktorin des Berufsbildungszentrums BBZ Biel/Bienne ernannt.  Katharina Mertens Fleury arbeitete als Journalistin, war Mitarbeiterin an der Universität Freiburg und danach Wissenschaftlerin mit Managementaufgaben an der Universität Zürich, bevor sie die Leitung der Pädagogischen Hochschule Freiburg übernahm, wie der Kanton Bern schildert.

Ihre akademische Ausbildung in Germanistik und Kommunikationswissenschaften habe sie mit dem Doktorat abgeschlossen und mit Weiterbildungen in Betriebswirtschaft, Finanzen und strategischem Management ergänzt. Zudem verfügt sie über langjährige Lehrerfahrung auf Tertiärstufe und Führungserfahrung auf mittlerer und höherer Ebene.

Katharina Mertens Fleury habe die Findungskommission und den Schulrat durch ihre perfekte Zweisprachigkeit sowie durch ihre Begeisterungsfähigkeit und ihre generalistischen Kompetenzen überzeugt. Katharina Mertens Fleury ist 53 Jahre alt, verheiratet und Mutter zweier erwachsener Kinder. Bis Samstag 18. Juli 2020 führt der Kanton auf der Bernstrasse in Grafenried Vorbereitungsarbeiten für den Belagseinbau aus. Die Strasse sei in dieser Zeit befahrbar.

Von Dienstag, 21. Juli um 5 Uhr bis Mittwoch, 22. Juli um 5 Uhr sei die Bernstrasse für den Belagseinbau gesperrt. Eine Umleitung werde signalisiert.

Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten um eine Woche verschoben.Von Montag, 13. bis Mittwoch, 15. Juli 2020 werden auf der Rubigenstrasse in Worb zwischen der Einmündung der Stationsstrasse und der Liegenschaft Rubigenstrasse 65 Belagsarbeiten ausgeführt. Der Verkehr werde in dieser Zeit einspurig wechselseitig durch die Baustelle geführt und von Hand geregelt.

Es sei mit längeren Wartezeiten zu rechnen. Eine Umleitung ab Rubigen via Allmendingen, Muri-Gümligen und Rüfenacht nach Worb und umgekehrt sei signalisiert.

Die Einmündung der Rütimoosstrasse sei am 14. Juli ab 18.30 Uhr bis 15. Juli um 6 Uhr gesperrt. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf die nachfolgenden Tag verschoben.Von Montag, 13. Juli um 7 Uhr bis Mittwoch, 15. Juli 2020 um 7 Uhr werde auf der Gossliwilstrasse in Oberwil bei Büren der Deckbelag eingebaut.

Die Strasse sei in dieser Zeit gesperrt. Eine Umleitung sei signalisiert.

Der Fuss- und Veloverkehr könne die Baustelle unter erschwerten Bedingungen passieren.Ab Montag, 13. Juli 2020 werde der Belag auf der Murtenstrasse in Laupen erneuert. Betroffen sei der Abschnitt zwischen der Landi Laupen und der Saanenbrücke.

Der Verkehr werde bis Montag, 20. Juli 2020 einspurig durch die Baustelle geführt und mit Lichtsignalanlage und Verkehrsdienst geregelt.  Am Mittwoch, 8, Juli 2020 beginnen die Vorbereitungsarbeiten für die Belagssanierung auf der Hauptstrasse in Worben. Betroffen sei der Abschnitt zwischen dem Restaurant Bären und der Lichtsignalanlage beim Worbenmärit.

Die Strasse könne bis 24. Juli unter erschwerten Bedingungen in beiden Richtungen befahren werden. Von Sonntag, 26, Juli um 5 Uhr bis Montag, 27. Juli um 5 Uhr sei die Strasse für den Belagseinbau gesperrt.

Umleitungen seien signalisiert. Bei schlechtem Wetter werden die Arbeiten auf das Wochenende vom 9. August verschoben.In Bärau werde ab Montag, 13. Juli 2020 auf der Bäraustrasse im Bereich des Bahnübergangs eine Wasserleitung ersetzt.

Der Verkehr werde bis 5. August einspurig durch die Baustelle geführt und mit einer Lichtsignalanlage geregelt..

Suche nach Stichworten:

Grafenried Verwaltung