Logo newsbot.ch

Blaulicht

Kaltbrunn: Kind auf Fussgängerstreifen angefahren

Kaltbrunn: Kind auf Fussgängerstreifen angefahren
Kaltbrunn: Kind auf Fussgängerstreifen angefahren (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)

2020-01-14 08:15:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Montag (13.01.2020), um 18:45 Uhr, ist auf der Uznacherstrasse ein 11-jähriger Junge von einem Auto angefahren worden, wie die Kantonspolizei St. Gallen ausführt.

Er habe sich leicht verletzt und wurde vom Unfallverursacher in den Spital gefahren. Ein 37-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Uznach in Richtung Schänis.

Beim Fussgängerstreifen bei der Postfiliale sah er den 11-jährigen Jungen, welcher die Strasse überquerte. Als der Junge den Fussgängerstreifen schon fast überquert hat, wähnte der Mann die Fahrbahn frei und fuhr los.

In diesem Moment bemerkte der 37-Jährige das Velo, welches der Junge neben sich herschob. Da dieses noch in die Strasse ragte, konnte er eine Kollision nicht mehr vermeiden.

Sein Auto stiess mit dem Hinterrad des Velos zusammen. Dadurch kam der Junge zu Fall und verletzte sich leicht.

Der 37-Jährige brachte das Kind ins Spital und alarmierte die Polizei.   .

Suche nach Stichworten:

Kaltbrunn Kaltbrunn: Kind Fussgängerstreifen