Logo newsbot.ch

Regional

Lehrschwimmbecken Hirschengraben bleibt bis Herbst 2020 geschlossen

2019-12-06 08:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Bei den Revisionsarbeiten im Hallenbad Hirschengraben im Sommer hat sich gezeigt, dass das Dach über dem Lehrschwimmbecken verstärkt werden muss, wie die Stadt Bern mitteilt.

Das sei nicht unter laufendem Betrieb möglich, weswegen das Lehrschwimmbecken geschlossen bleibt. Die Dachsanierung sowie die regulären Revisionsarbeiten am gesamten Hallenbad starten kurz vor den Sommerferien 2020 und dauern rund elf Wochen.Überwachsungsarbeiten, die 2018 und 2019 im Rahmen der jährlichen Revisionen im Hallenbad Hirschengraben durchgeführt worden sind, haben gezeigt, dass die Dachkonstruktion und die Deckenverkleidung über dem aus den 1920er-Jahren stammenden Lehrschwimmbecken verstärkt werden müssen.

Das Dach des Lehrschwimmbeckens werde mit seitlichen Stützen und einem Querträger versehen. Die dafür notwendigen Sanierungsarbeiten benötigen rund elf Wochen und können nicht – wie ursprünglich geplant – während des laufenden Betriebs durchgeführt werden.

Das Lehrschwimmbecken bleibt daher bis Anfang der Herbstferien 2020 geschlossen.Die Revisionsarbeiten 2020 im gesamten Hallenbad Hirschengraben dauern wie bereits in den beiden Vorjahren länger als üblich: Das «Maulbeeri» sei von Beginn der Sommerferien am 5. Juli bis Anfang der Herbstferien am 21. September 2020 geschlossen. Danach seien sowohl das grosse Schwimmbecken als auch das Lehrschwimmbecken wieder in Betrieb.Um die eigentliche Sanierungsphase kurz zu halten, beginnen die Vorarbeiten zur Sanierung bereits vor dem 5. Juli.

Es handelt sich dabei um Vermessungs- und Vorbereitungsarbeiten, während derer vereinzelt mit geringem Baulärm zu rechnen ist..

Suche nach Stichworten:

Bern Lehrschwimmbecken Hirschengraben Herbst 2020