Blaulicht

Fussgänger gesucht nach Kollision mit Mofa

2019-10-12 12:00:21
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Ein 64-jähriger Motorfahrradlenker fuhr um etwa 20 Uhr mit seinem Mofa auf dem Radweg in Richtung Schönenberg, wie die Kantonspolizei Thurgau ausführt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Kantonspolizei Thurgau bemerkte er bei Neugrüt zu spät zwei Fussgänger, die in dieselbe Richtung unterwegs waren. Es kam zu einer Streifkollision mit einem der Fussgänger.

Beide Beteiligten stürzten, dabei verletzte sich der Mofalenker leicht. Er musste durch den Rettungsdienst medizinisch versorgt werden.

Der Fussgänger fragte den Mofalenker nach dessen Befinden und entfernte sich daraufhin von der Unfallstelle..

Suche nach Stichworten:

Bischofszell Fussgänger Kollision Mofa



Top News


» Bundes-Exzellenz-Stipendien: Bundesrat schafft Rechtsgrundlage für Digitalisierung der Verfahren


» Bundesrat fordert eine sofortige Beendigung der Kampfhandlungen und erleichtert die Erbringung humanitärer Hilfe in Syrien


» Bericht zur Situation von Frauen und Mädchen im Asylbereich


A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert

» A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert


» Ittigen: Drei Personen bei Unfall leicht verletzt