Blaulicht

Auto kollidiert mit Motorrad

2019-09-21 09:00:41
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei St. Gallen

Am Freitag (20.09.2019) kollidierte auf der Zürcher Strasse ein Auto mit einem Motorrad, wie die Stadtpolizei St. Gallen berichtet.

Der Motorradfahrer zog sich bei der Kollision unbestimmte Beinverletzungen zu. Es entstand mittlerer Sachschaden und die Feuerwehr St.Gallen musste sich um auslaufendes Öl kümmern.Am Freitagnachmittag kurz nach 16 Uhr kam es auf der Zürcher Strasse, Höhe Vonwilstrasse, zu einer Kollision zwischen einem 59-jährigen Autofahrer und einem 52-jährigen Motorradfahrer.

Der 59-jährige Autofahrer beabsichtigte, von der Vonwilstrasse kommend die Zürcher Strasse zu queren, um auf die Gerberstrasse zu gelangen. Dies, obwohl an dieser Stelle nur rechtsabbiegen erlaubt ist.

Da der 59-Jährige auch das Signal «kein Vortritt» missachtete, kam es zur Kollision mit dem Motorradfahrer, welcher auf der Zürcher Strasse stadteinwärts unterwegs war. Der 52-Jährige verletzte sich bei der Kollision unbestimmt an den Beinen und wurde durch die Rettung St.Gallen ins Spital gebracht.

An den beiden Fahrzeugen entstand mittlerer Sachschaden und die Berufsfeuerwehr St.Gallen verhinderte, dass grössere Mengen Öl und Benzin ausliefen. Beide Unfallfahrzeuge mussten abgeschleppt werden..

Suche nach Stichworten:

kollidiert Motorrad



Top News


» Bundes-Exzellenz-Stipendien: Bundesrat schafft Rechtsgrundlage für Digitalisierung der Verfahren


» Bundesrat fordert eine sofortige Beendigung der Kampfhandlungen und erleichtert die Erbringung humanitärer Hilfe in Syrien


» Bericht zur Situation von Frauen und Mädchen im Asylbereich


A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert

» A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert


» Ittigen: Drei Personen bei Unfall leicht verletzt