Regional

Kinderbetreuung soll besser koordiniert werden

2019-09-17 09:02:06
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat gibt eine Teilrevision des Schulreglements in die Vernehmlassung, wie die Stadt Bern berichtet.

Damit sollen die drei bestehenden Angebote Tagesschulen, Tagesstätten für Schulkinder (Tagis) und Ferieninseln zu einem einheitlichen, bedarfsorientierten und differenzierten Betreuungsangebot für Kinder im Schulalter vereint werden. Sie erfolgt parallel zur Teilrevision Strukturreform Volksschule, welche ebenfalls eine Teilrevision des Schulreglements bedingt.

Für die Betreuung von Schulkindern bestehen in der Stadt Bern unterschiedliche familienergänzende Angebote. Kinder im Schulalter können entweder in Tagesschulen, in Tagis oder bei Tageseltern betreut werden.

Da die Tagesschulen in den Schulferien geschlossen sind, gibt es ergänzend die Ferieninseln, in denen die Kindergarten- und Schulkinder bis zwölf Jahre während der Schulferien betreut werden..

Suche nach Stichworten:

Kinderbetreuung koordiniert



Top News


Unfall mit entwendetem Fahrzeug

» Unfall mit entwendetem Fahrzeug


Kollision zwischen zwei Personenwagen - eine Person leicht verletzt

» Kollision zwischen zwei Personenwagen - eine Person leicht verletzt


» Schulpräsidium: Ein Wahlvorschlag eingegangen


» Spiez: Schattenbad teilweise abgebrannt


» Maschwanden: Brand in einem Einfamilienhaus verursacht erheblichen Schaden