Regional

Kostenbeiträge für stationäre Pflege in Pflegeheimen 2020

2019-08-22 03:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Thurgau

Basierend auf dem Pflegebedarf und den anrechenbaren Pflegekosten legt der Regierungsrat gemäss Krankenversicherungsgesetz jährlich die Normkostenbeiträge von Kanton und Gemeinden fest, wie der Kanton Thurgau mitteilt.

Basis für die Berechnung der Normkostenbeiträge seien die vom Amt für Gesundheit in Zusammenarbeit mit dem Heimverband Curaviva Thurgau bei den Pflegeheimen erhobenen Kosten- und Leistungsdaten. Unter Berücksichtigung mehrerer Faktoren werde für 2020 mit einem entsprechend budgetierten Kostenbeitrag von 44,7 Millionen Franken für Gemeinden und Kanton gerechnet (2019: 42,1 Millionen Franken).

Die Mehrkosten gehen unter anderem auf Änderungen auf Bundesebene zurück. Der Beitrag der Gemeinden beträgt 26,8 Millionen Franken, jener des Kantons 17,9 Millionen Franken..

Suche nach Stichworten:

Kostenbeiträge stationäre Pflege Pflegeheimen 2020



Top News


Uster: Hoher Sachschaden bei Brand in einem Mehrfamilienhaus

» Uster: Hoher Sachschaden bei Brand in einem Mehrfamilienhaus


» Kirchberg/Zeugenaufruf: Raubüberfall auf Einkaufszentrum verübt


» Personenwagen kollidiert mit parkierten Autos und flüchtet – Zeugen gesucht


Zwei Personenwagen bei Kollision stark beschädigt

» Zwei Personenwagen bei Kollision stark beschädigt


» Interlaken: Velofahrer schwer verletzt