Blaulicht

Uster: Frontalkollision fordert drei Verletzte

2019-08-19 10:15:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Um 09.20 Uhr fuhr ein 68-jähriger Personenwagenlenker auf der Aathalstrasse Richtung Aathal, wie die Kantonspolizei Zürich schreibt.

In einer leichten Linkskurve kam es aus zurzeit unbekannten Gründen zur Frontalkollision mit einem entgegenkommenden Fahrzeug einer 20-jährigen Lenkerin. Die beiden Lenkenden sowie die 68-jährige Beifahrerin des in Richtung Aathal fahrenden Autos wurden mit unbekannten Verletzungen ins Spital gefahren.

Wegen des Unfalls musste die Aathalstrasse zwischen Aathal und Oberuster für mehrere Stunden gesperrt werden..

Suche nach Stichworten:

Uster Frontalkollision



Top News


» Bundes-Exzellenz-Stipendien: Bundesrat schafft Rechtsgrundlage für Digitalisierung der Verfahren


» Bundesrat fordert eine sofortige Beendigung der Kampfhandlungen und erleichtert die Erbringung humanitärer Hilfe in Syrien


» Bericht zur Situation von Frauen und Mädchen im Asylbereich


A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert

» A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert


» Ittigen: Drei Personen bei Unfall leicht verletzt