Blaulicht

Berner Oberland: 230 Lenker zu schnell unterwegs

2019-08-16 12:45:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

In einem Fall passierte ein Motorradlenker die Kontrollstelle in Gadmen nach Abzug der gesetzlichen Toleranz mit 124 km/h, wie die Kantonspolizei Bern mitteilt.

Erlaubt seien auf dem Streckenabschnitt maximal 80 km/h. Dem Mann sowie einem Autolenker, der in Innertkirchen mit 96 km/h statt der erlaubten 60 km/h, gemessen worden war, wurden vor Ort die Führerausweise zuhanden der Administrativbehörde abgenommen.

Insgesamt wurden wegen Geschwindigkeitswiderhandlungen 19 Personen angezeigt und 211 Ordnungsbussen ausgestellt..

Suche nach Stichworten:

Oberland 230



Top News


» Vernehmlassung zur Revision der Verordnungen zum Fernmeldegesetz eröffnet


Selbstunfall infolge Eisglätte und Folgeunfall – drei Personen verletzt

» Selbstunfall infolge Eisglätte und Folgeunfall – drei Personen verletzt


Kanton Bern / Zeugenaufruf: 22-jähriger mexikanischer Tourist vermisst

» Kanton Bern / Zeugenaufruf: 22-jähriger mexikanischer Tourist vermisst


» Fussgänger nach Kollision mit Tram schwer verletzt – Zeugenaufruf


Mägenwil / Rudolfstetten: Betrunken verunfallt

» Mägenwil / Rudolfstetten: Betrunken verunfallt