Blaulicht

Bilanz Openair Frauenfeld 2019 (mit Bild)

Bilanz Openair Frauenfeld 2019 (mit Bild)
Bilanz Openair Frauenfeld 2019 (mit Bild) (Bild: Kantonspolizei Thurgau)

2019-07-14 14:45:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Thurgau

Die Kantonspolizei Thurgau betrieb von Donnerstag bis Samstag einen Festival-Polizeiposten, wie die Kantonspolizei Thurgau schreibt.

Dort wurden bis Samstagabend rund 50 Diebstähle angezeigt. Meist wurden Wertsachen aus Zelten gestohlen.Insgesamt wurden 23 Personen festgenommen, davon kamen drei in polizeilichen Gewahrsam.

Neun Personen wurden verhaftet, die Deliktsgut bei sich hatten oder beim Diebstahl durch Sicherheitskräfte beobachtet worden sind. Bei acht weiteren Personen konnten jeweils mehrere Portionen Betäubungsmittel oder eine grössere Menge Bargeld festgestellt werden.

Wegen Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln wurden sie inhaftiert. Drei Personen wurden wegen Tätlichkeiten / einfache Körperverletzung festgenommen.

Die Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau seien noch nicht abgeschlossen.Die Sanität zählte knapp 2‘000 Konsultationen, 96 Personen mussten ärztlich behandelt werden. In 46 Fällen verfügten die Ärzte eine Spitaleinweisung zur Weiterbehandlung.

Zumeist handelte es sich um Alkohol- oder Drogenvergiftungen..

Suche nach Stichworten:

Bilanz Openair Frauenfeld 2019



Top News


» Erste Anklageerhebung im Verfahrenskomplex Petrobras – Odebrecht


Rothrist: Fussgängerin von Auto erfasst und verletzt

» Rothrist: Fussgängerin von Auto erfasst und verletzt


» Stein am Rhein: Unbekannte Substanz im Rhein


» A5 Orpund: Fünf Verletzte bei Auffahrkollision


» Bern/Ostermundigen: Zwei Jugendliche nach Einbruch angehalten