Blaulicht

Mit Waffe aus Fahrzeug gezielt – Verhaftet

2019-04-15 09:45:46
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadtpolizei Zürich

Am Samstag, 13. April 2019, verhaftete die Stadtpolizei Zürich zwei Männer, die in den Kreisen 5 und 1 mit einer Waffe aus einem fahrenden Auto zielten, wie die Stadtpolizei Zürich meldet.

Es stellte sich heraus, dass es sich um eine Imitationswaffe handelte. Kurz nach 16.30 Uhr meldete ein Trampassagier, dass er bei der Haltestelle Sihlquai/Hauptbahnhof beobachten konnte, wie der Insasse eines grauen Fahrzeuges mit einer Waffe aus dem Fenster zielte.

Kurz darauf meldete ein Fussgänger, dass er bei der Verzweigung Talstrasse/Bärengasse ein graues Fahrzeug sah, aus dem mit einer Waffe auf das angrenzende Trottoir, wo sich zu diesem Zeitpunkt keine Personen befanden, gezielt wurde. Unmittelbar nachdem die Einsatzzentrale die Infos an die Streifenwagenbesatzungen weitergegeben hatte, sichtete eine Patrouille den beschriebenen Personenwagen im Kreis 4 an der Kasernenstrasse.

Die Polizisten stoppten das Fahrzeug mit der nötigen Vorsicht. Bei der anschliessenden Kontrolle konnte aus dem Fahrzeug eine Imitationswaffe sichergestellt werden.

Die beiden 21-jährigen Insassen wurden verhaftet und für weitere Abklärungen in eine Polizeiwache gebracht..

Suche nach Stichworten:

Waffe gezielt



Top News


Thal: Gefahrengutlastwagen mit gerissenem Chassis und Bremsscheiben stillgelegt – teure Aktion

» Thal: Gefahrengutlastwagen mit gerissenem Chassis und Bremsscheiben stillgelegt – teure Aktion


» Biel/Zeugenaufruf: Gegenstand gegen Bus geschleudert


» Dulliken: Autolenker entzieht sich Kontrolle


» Bettlach: Unfall zwischen Auto und dreirädrigem Fahrzeug


» St.Gallen: Tötungsdelikt