Blaulicht

Lyssach: Motorradlenker bei Kollision schwer verletzt

2019-03-23 11:00:40
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Freitagabend sind in Lyssach ein Auto und ein Motorradlenker kollidiert, wie die Kantonspolizei Bern ausführt.

Der Motorradfahrer wurde schwer verletzt mit dem Helikopter ins Spital geflogen. Der betreffende Strassenabschnitt war mehrere Stunden gesperrt.

Ermittlungen zur Klärung des Unfallhergangs wurden aufgenommen.Die Meldung zu einem Unfall auf der Bernstrasse in Lyssach erreichte die Kantonspolizei Bern am Freitag, 22. März 2019, kurz nach 1930 Uhr. Gemäss aktuellen Erkenntnissen war ein Auto von Hindelbank herkommend in allgemeine Richtung Kirchberg unterwegs gewesen, als es auf Höhe des Gewerbeparks Paradies in Lyssach aus noch zu klärenden Gründen zur Kollision mit einem entgegenkommenden Motorradlenker kam.

Dieser stürzte danach zu Boden und wurde unter einer Leitplanke eingeklemmt.Infolge der Rettungs- und Unfallarbeiten musste der Strassenabschnitt zwischen Hindelbank und Lyssach für zirka dreieinhalb Stunden in beide Richtungen gesperrt werden. Eine lokale Umleitung wurde durch die Feuerwehr eingerichtet.

.

Suche nach Stichworten:

Lyssach Motorradlenker Kollision



Top News


Thal: Gefahrengutlastwagen mit gerissenem Chassis und Bremsscheiben stillgelegt – teure Aktion

» Thal: Gefahrengutlastwagen mit gerissenem Chassis und Bremsscheiben stillgelegt – teure Aktion


» Biel/Zeugenaufruf: Gegenstand gegen Bus geschleudert


» Dulliken: Autolenker entzieht sich Kontrolle


» Bettlach: Unfall zwischen Auto und dreirädrigem Fahrzeug


» St.Gallen: Tötungsdelikt