Blaulicht

Landquart: Polizeieinsatz wegen gewaltbereiten Personen

Landquart: Polizeieinsatz wegen gewaltbereiten Personen
Landquart: Polizeieinsatz wegen gewaltbereiten Personen (Bild: Kantonspolizei Graubünden)

2018-10-28 15:30:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Graubünden

Die zwei alkoholisierten Männer fuhren mit dem Zug nach Landquart, wie die Kantonspolizei Graubünden schildert.

In Landquart verübte der 28-jährige, in Begleitung des 16-jährigen, zwei Ladendiebstähle und sechs Sachbeschädigungen. Zudem drohte der 28-jährige mehrmals verbal gegen Zivilpersonen.

In einem Verkaufsgeschäft in Landquart fielen die zwei Vandalen ebenfalls negativ auf. Der 28-jährige entwendete ein Fahrrad, nahm es in das Verkaufsgeschäft und warf es in das Gemüseregal.

Die Mitarbeiter vom Verkaufsgeschäft reagierten und wurden von dem Mann tätlich angegriffen. Ein Mitarbeiter des Verkaufsgeschäfts wurde dabei verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung.

Bei der Festnahme wurden die Polizisten ebenfalls durch den 28-jährigen Mann tätlich angegriffen..

Suche nach Stichworten:



Top News


Verkehrsunfall mit zwei Verletzten

» Verkehrsunfall mit zwei Verletzten


» Polizisten verhaften Mann mit über ½ Kilogramm Heroin


» Prämienwachstum zwischen 2018 und 2019 ohne Einfluss auf die Entwicklung der verfügbaren Einkommen


» Ombudsstellen wiedergewählt


Neuer Quartierpolizist im Gebiet Lachen

» Neuer Quartierpolizist im Gebiet Lachen