Logo newsbot.ch

Regional

Grosses Interesse an Impfterminen für Schulpersonal

2021-05-07 12:05:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Die Impftermine für das Schulpersonal, die seit vergangenem Montag, 3. Mai, zur Reservation zur Verfügung standen, sind seit Donnerstagabend ausgebucht, wie der Kanton Bern berichtet.

Über den Onlinezugang registrierten sich seit Montagmittag rund 11`000 Schulmitarbeitende für ihre Impftermine. Sie erhalten in den kommenden beiden Wochen die erste Impfdosis – und vier Wochen später die zweite Impfdosis.

Das Ziel, möglichst vielen Schulmitarbeitenden einen einfachen Zugang zur Impfung anzubieten, sei somit erreicht. Die grosse Nachfrage nach den Impfterminen beim Schulpersonal zeigt, dass dieses Anliegen ein grosses Bedürfnis war.

Zusammen mit den breit angelegten Testreihen an den Schulen sei ein wichtiger Grundstein für den Schutz der Gesundheit des Schulpersonals und der Sicherung des Präsenzunterrichts gelegt. Ab kommendem Montag, 10. Mai, beginnen die Impftermine für das Schulpersonal im neuen Impfzentrum im Bernexpo-Areal.

Diese dauern bis am Sonntag, 21. Mai, an. Ab sofort vereinbaren alle weiteren impfwilligen Schulmitarbeitenden ihre Impftermine über den ordentlichen Weg gemäss ihrer Impfgruppe..

Suche nach Stichworten:

Bern Interesse Impfterminen Schulpersonal



Newsticker


Kantonspolizei Zug

116 / Kanton Zug: Heftige Gewitterfront mit Hagel zog über den Kanton Zug


Europäische Datenschutzbeauftragte

EDPB & EDPS call for ban on use of AI for automated recognition of human features in publicly accessible spaces, and some other uses of AI that can lead to unfair discrimination


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Ignazio Cassis besucht Romanischunterricht mit den Ilanzer Schülerinnen und Schülern


Bundesamt für Wohnungswesen

Mietrecht: Runder Tisch mit Bundespräsident Guy Parmelin


Kantonspolizei Bern

Worb: Mit entwendetem Militärauto vor Polizei geflüchtet