Logo newsbot.ch

Blaulicht

Verkehrskontrollen im Hafengebiet: Zwei Verzeigungen

2021-04-08 22:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt

Die Kantonspolizei Basel-Stadt hat am Donnerstagabend bei einer kurzfristig angesetzten Verkehrskontrolle im Hafengebiet zwei Lenker erwischt, die unerlaubte technische Veränderungen an ihren Fahrzeugen vorgenommen haben, wie das Justiz- und Sicherheitsdepartements des Kantons Basel-Stadt berichtet.

Ihnen droht eine Überweisung mit Antrag (Verzeigung) an die Strafbefehlsabteilung der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt. In zwei weiteren Fällen stellte die Polizei Mangelrapporte aus.

Die vier Lenker müssen ihre Fahrzeuge wieder vorführen. Für Donnerstagabend war in den sozialen Medien ein Aufruf an die Autoposer-Szene erfolgt, sich auf einem Privatareal bei einer Tankstelle in Kleinhüningen zu treffen.

Das Areal war am Abend gesperrt worden. Während der zweistündigen Aktion kontrollierten die Polizistinnen und Polizisten – unterstützt von Mitarbeitern der Motorfahrzeug-Prüfstation beider Basel – rund siebzig Fahrzeuge.

Auf den An- und Abfahrtswegen mass die Kantonspolizei auch die Geschwindigkeit; eine Handvoll Lenker war mit leicht überhöhter Geschwindigkeit unterwegs; ihnen drohen Ordnungsbussen in der Höhe von vierzig Franken..

Suche nach Stichworten:

Basel Verkehrskontrollen Hafengebiet: Verzeigungen



Newsticker


Kanton Bern

Moderna-Impfstofflieferung erneut verzögert – Reaktion des Kantons Bern


Kantonspolizei Solothurn

Recherswil: Chemische Substanz in Erotikbetrieb festgestellt


Kantonspolizei Aargau

Aarau: Tätliche Auseinandersetzung nach Fussballspiel (Zeugenaufruf)


Stadtpolizei St. Gallen

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall


Stadtpolizei St. Gallen

Vier fahrunfähige Personen angehalten