Logo newsbot.ch

Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Auffahrkollision vor Fussgängerstreifen

2021-03-25 08:00:03
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am Mittwochmorgen (24.03.2021) kam es vor einem Fussgängersteifen in der Stadt Schaffhausen zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos, wie die Kantonspolizei Schaffhausen schreibt.

Personen wurden dabei keine verletzt. An den beiden Unfallautos entstand erheblicher Sachschaden.Um 09.30 Uhr am Mittwochmorgen (24.03.2021) ereignete sich in der Stadt Schaffhausen auf der Hochstrasse, auf Höhe der Bushaltestelle "Hornbergstieg", eine Auffahrkollision zwischen zwei Autos.

Die 39- jährige Lenkerin des vorausfahrenden Autos hielt ihren Personenwagen vor dem dortigen Fussgängerstreifen an, um einem Passanten den Vortritt zu gewähren. Dies bemerkte der Lenker des nachfolgenden Autos, ein 88-jähriger Mann, zu spät und kollidierte danach mit seinem Personenwagen gegen das Heck des vorderen Fahrzeuges.

Verletzt wurde bei dieser Auffahrkollision niemand. Es entstand jedoch grosser Sachschaden an beiden Unfallautos.

Während der Unfallaufnahme und der Fahrzeugbergung wurde der Verkehr durch die aufgebotene Feuerwehr der Stadt Schaffhausen geregelt. .

Suche nach Stichworten:

Schaffhausen Schaffhausen: Auffahrkollision Fussgängerstreifen



Newsticker


Postauto

100 Jahre Surbtallinie


Staatskanzlei des Kantons Graubünden

Trotz verstärktem Herdenschutz Nutztierrisse auf den Alpen


Kanton Thurgau

Am Nationalfeiertag ins Museum


Kantonspolizei Thurgau

Wegen Sekundenschlaf verunfallt (mit Bild)


Avenir Suisse

Eine Einordnung von Diem in die internationale Finanzarchitektur