Logo newsbot.ch

Blaulicht

Benken: Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht

  • Benken: Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht
    Benken: Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
  • Benken: Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht
    Benken: Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht (Bild: Kantonspolizei St. Gallen)
2021-03-07 10:00:12
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei St. Gallen

Am Samstag (06.03.2021), kurz vor 17 Uhr, hat sich auf der Dorfstrasse ein Auffahrunfall zwischen zwei Autos ereignet, wie die Kantonspolizei St. Gallen meldet.

Der 27-jährige Autofahrer war alkoholisiert unterwegs. Der entstandene Sachschaden beträgt über 10`000 Franken.Der 27-jähriger Mann fuhr mit seinem Auto von Benken in Richtung Reichenburg.

Vor ihm fuhr eine 84-jährige Frau mit ihrem Auto in dieselbe Richtung. Als die Frau ihr Auto verlangsamte um in die Grüttstrasse einzubiegen, bemerkte der 27-Jährige dies zu spät.

Darauf kam es zur Auffahrkollision. Eine Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen stellte anschliessend fest, dass der Unfallverursacher alkoholisiert unterwegs war.

Die beim Mann durchgeführte beweissichere Atem-Alkoholprobe zeigte mit 1.05 mg/l einen positiven Wert an. Der Führerausweis wurde ihm auf der Stelle abgenommen.

An den beiden Autos entstand Sachschaden in der Höhe von über 10`000 Franken..

Suche nach Stichworten:

Reichenburg Benken: Alkoholisiert Auffahrunfall



Newsticker


Kanton Bern

Moderna-Impfstofflieferung erneut verzögert – Reaktion des Kantons Bern


Kantonspolizei Solothurn

Recherswil: Chemische Substanz in Erotikbetrieb festgestellt


Kantonspolizei Aargau

Aarau: Tätliche Auseinandersetzung nach Fussballspiel (Zeugenaufruf)


Stadtpolizei St. Gallen

Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall


Stadtpolizei St. Gallen

Vier fahrunfähige Personen angehalten