Logo newsbot.ch

Blaulicht

Wynigen: Zwei Frauen unter Auto geraten

2021-01-01 17:00:20
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Der Unfall im Spitzboden in Wynigen wurde der Kantonspolizei Bern am Donnerstag, 31. Dezember 2020, um 22.25 Uhr gemeldet, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Gemäss ersten Erkenntnissen hatten zwei Frauen beabsichtigt, zu einem Mann in ein Auto einzusteigen, als dieses auf der leicht abfallenden Strasse aus noch zu klärenden Gründen ins Rollen kam. Die beiden Frauen gerieten dabei unter das Auto und wurden eingeklemmt.Beim Eintreffen der sofort aufgebotenen Einsatzkräfte hatten anwesende Privatpersonen die beiden verunfallten Frauen bereits selbstständig befreien können.

Zwei Ambulanzteams sowie ein Team der Rega versorgten die Verletzten vor Ort. Trotz der sofort eingeleiteten Rettungsmassnahmen konnte nicht mehr verhindert werden, dass eine Frau noch auf der Unfallstelle verstarb.

Es handelt sich um eine 95-jährige Schweizerin aus dem Kanton Bern. Die andere Frau wurde schwer verletzt und musste mit dem Helikopter ins Spital geflogen werden.

Zur Betreuung und Unterstützung der anwesenden Personen wurde weiter das Care Team des Kantons Bern aufgeboten..

Suche nach Stichworten:

Wynigen Wynigen:



Newsticker


Stadtpolizei Zürich

Zeugenaufruf nach Raubstraftaten


Kantonspolizei Appenzell Ausserrhoden

Polizeihund im Einsatz


Kantonspolizei Wallis

Saas Fee: Tödlicher Skiunfall


Kantonspolizei Thurgau

Führerausweis eingezogen


Kantonspolizei St. Gallen

Benken: Alkoholisiert Auffahrunfall verursacht