Logo newsbot.ch

Blaulicht

Thayngen: Polizeilicher Zeugenaufruf zu Verkehrsunfall

2020-09-29 18:00:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Am frühen Sonntagmorgen (27.09.2020) hat sich in Thayngen ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fussgänger ereignet, wie die Kantonspolizei Schaffhausen berichtet.

Bei der Kollision wurde der Fussgänger leicht verletzt. Die Schaffhauser Polizei bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise zum Unfallhergang.Zwischen etwa 01.00 Uhr und etwa 01.30 Uhr am frühen Sonntagmorgen (27.09.2020) ereignete sich an der Schaffhauserstrasse (Bereich "Im Gatter") in Thayngen ein Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Fussgänger.

Der Fussgänger wurde bei diesem Verkehrsunfall leicht verletzt. Kurz vor dem Unfallauto war ein unbekanntes Fahrzeug am Fussgänger vorbeigefahren.

Der Unfallhergang sei Gegenstand laufender Ermittlungen. Die Schaffhauser Polizei bittet Personen, die sachdienliche Beobachtungen im Zusammenhang mit diesem Verkehrsunfall gemacht haben, sich bei der Einsatz- und Verkehrsleitzentrale der Schaffhauser Polizei unter der Telefonnummer +41 52 624 24 24 zu melden.

Insbesondere bittet sie die Person, die mit ihrem Fahrzeug den Fussgänger kurz vor dem Unfallauto passiert hat, sich zu melden..

Suche nach Stichworten:

Thayngen Thayngen: Polizeilicher Zeugenaufruf Verkehrsunfall



Newsticker


Gemeinde Nidau

Hochwasser Bielersee: Dokumentation der Lageentwicklung als Film


Kantonspolizei Solothurn

Mümliswil: Entgegenkommendem Auto ausgewichen und mit Baustellensignalisation kollidiert – die Polizei sucht Zeugen


Kantonspolizei Aargau

Seengen: Betrunken verunfallt


Stadtpolizei St. Gallen

Zeugenaufruf: Nach Unfall weitergefahren


Raiffeisen

Verwaltungsratspräsident Guy Lachappelle kündigt Rücktritt auf Ende Juli 2021 an – Pascal Gantenbein übernimmt per sofort die Amtsgeschäfte