Logo newsbot.ch

Blaulicht

Oberentfelden: Autolenker baut Selbstunfall – Führerausweis wegen Alkoholeinfluss abgenommen

2020-09-06 20:00:09
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Aargau

Ein Renault-Fahrer prallte gestern Abend gegen eine Barriere beim Volg-Parkplatz in Oberentfelden, wie die Kantonspolizei Aargau meldet.

Der Unfallfahrer, ein 48-jähriger Sri-Lanker, blieb unverletzt. Der Atemlufttest ergab einen Wert von 1 mg/l.

Die Kantonspolizei nahm ihm den Führerausweis ab. Gestern Samstagabend, 05. September 2020, kurz nach 20.30 Uhr verunfallte an der Köllikerstrasse in Oberentfelden ein 48-jähriger Renault-Fahrer.

Der Sri-Lanker wollte von der Walther-Bürsten-Strasse in die Köllikerstrase einmünden, worauf er beim Volg-Parkplatz mit einer Barriere kollidierte.Die durch die Polizei durchgeführte beweissichere Atemalkoholprobe ergab einen Wert von 1 mg/l. Der 48-jährige Mann blieb unverletzt.

Der Sachschaden beträgt einige tausend Franken.Die Kantonspolizei nahm dem Unfallfahrer aus der Region den Führerausweis vorläufig zu Handen der Entzugsbehörde ab. Zudem werde er an die Staatsanwaltschaft verzeigt..

Suche nach Stichworten:

Oberentfelden Oberentfelden: Führerausweis Alkoholeinfluss abgenommen



Newsticker


Kantonspolizei Zug

116 / Kanton Zug: Heftige Gewitterfront mit Hagel zog über den Kanton Zug


Europäische Datenschutzbeauftragte

EDPB & EDPS call for ban on use of AI for automated recognition of human features in publicly accessible spaces, and some other uses of AI that can lead to unfair discrimination


Eidgenössisches Departement für Auswärtige Angelegenheiten

Ignazio Cassis besucht Romanischunterricht mit den Ilanzer Schülerinnen und Schülern


Bundesamt für Wohnungswesen

Mietrecht: Runder Tisch mit Bundespräsident Guy Parmelin


Kantonspolizei Bern

Worb: Mit entwendetem Militärauto vor Polizei geflüchtet