Logo newsbot.ch

Regional

Stadtmelder: Mängel einfach und schnell melden

2020-02-11 08:32:02
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Gemeinde Köniz

11.02.2020 - Defekte Strassenbeleuchtung, Sprayereien oder beschädigte Infrastrukturen auf Gemeindegebiet können ab sofort einfach und schnell über die Köniz-App gemeldet werden, wie die Gemeinde Köniz ausführt.

Möglich macht dies die neue Applikation Stadtmelder. Die Gemeinde Köniz will ihren Bürgerinnen und Bürgern vermehrt elektronische Wege anbieten, um mit der Verwaltung in Kontakt treten zu können. Dies sei eines der Legislaturziele des Gemeinderats.

Das Angebot an digitalen Behördendienstleistungen werde mit der Einführung des Stadtmelders ausgebaut und die digitale Interaktion mit Bürgerinnen und Bürgern gestärkt. Die Gemeinde macht damit einen weiteren Schritt in Richtung Digitalisierung.Wie funktioniert der Stadtmelder? Meldungen zu Schäden oder unerwünschten Gegenständen im öffentlichen Raum der Gemeinde Köniz, aber auch Inputs, Ideen und Anregungen können der Gemeindeverwaltung ab sofort über die Anwendung Stadtmelder mitgeteilt werden.

Bürgerinnen und Bürger können damit einen Schaden oder einen Gegenstand mit ihrem Smartphone erfassen oder fotografieren und der Gemeindeverwaltung mit wenigen Klicks unkompliziert melden, ganz unabhängig von Öffnungszeiten. Diese Meldungen werden danach an den verantwortlichen Fachbereich zur Bearbeitung weitergeleitet und bearbeitet.

Der Meldungsstatus könne per Push-Mitteilung laufend mitverfolgt werden. Mit dem Stadtmelder werden Bürgerinnen und Bürger direkt und aktiv an der Optimierung der Gemeinde beteiligt. Die Verwaltung der Meldungen im Stadtmelder habe ebenfalls zum Ziel, die internen Prozesse der Gemeindeverwaltung effizienter und transparenter abzuwickeln und damit die Kundenzufriedenheit zu erhöhen. Erweiterung der Köniz-App Seit 2014 setzt die Gemeinde Köniz für ihre App auf die innovativen Dienstleistungen der Firma anthrazit AG, einem der führenden Schweizer Unternehmen im Bereich Mobile-Government.

Die Nutzung der Köniz-App habe in den letzten Jahren kontinuierlich zugenommen, insbesondere der Abfallkalender mit Erinnerungsfunktion sei bei den Nutzenden sehr beliebt. Die bestehende Köniz-App wurde nun mit dem Stadtmelder erweitert.

Dieses interaktive Tool wurde von anthrazit AG in Zusammenarbeit mit der Stadt Sankt Gallen entwickelt und werde von diversen Schweizer Städten und Gemeinden verwendet. Der Stadtmelder sei Bestandteil der Köniz-App, welche für iOS und Android kostenlos im App-Store oder Google Play bezogen werden kann..

Suche nach Stichworten:

Stadtmelder: Mängel