Regional

Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20

  • Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20
    Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20 (Bild: Kanton Zürich)
  • Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20
    Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20 (Bild: Kanton Zürich)
  • Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20
    Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20 (Bild: Kanton Zürich)
  • Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20
    Regierungsrat Mario Fehr auf Truppenbesuch beim Heeresstabsbataillon 20 (Bild: Kanton Zürich)
2019-09-02 17:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Mit der Umsetzung der Weiterentwicklung der Armee (WEA) wurde das HE Stabsbat 20 neu geschaffen, wie der Kanton Zürich schreibt.

Es gehört zu den insgesamt 11 Götti-Bataillonen und -Abteilungen des Kantons Zürich. Das Heeresstabsbataillon 20 stellt sicher, dass der Kommandant Heer seine Einsatzbrigaden und das Feuer der Artillerie führen kann.

Es sei der Mechanisierten Brigade 4 zur Ausbildung unterstellt.Zu den Kernaufgaben des Bataillons gehört die Führungsunterstützung. Diese umfasst den Betrieb von mobilen und ortsfesten Kommandoposten.

Ein weiteres Hauptaugenmerk liegt auf der taktischen und technischen Koordination der Artillerie über das Feuerführungszentrum. Weiter beschafft und verarbeitet des HE Stabsbat 20 Wetterdaten für den zielgenauen Einsatz der Mittel.

 Bei der Auftragserfüllung könne der Bataillonskommandant, Oberstleutnant im Generalstab Marc Schneider, auf gut ausgebildete und motivierte Kader zählen. Jeder zweite Angehörige des Bataillons stammt aus dem Kanton Zürich.

Sie wurden von ihrem Wohnkanton umfassend auf ihre anspruchsvolle militärische Laufbahn im HE Stabsbat 20 vorbereitet. Nach dem Orientierungstag auf dem kantonalen Waffenplatz Zürich-Reppischtal absolvierten sie die Rekrutierung in Rüti.

Heute nun tauschten sie sich auf dem Glaubenberg mit Sicherheitsdirektor Mario Fehr über ihre vielfältigen Eindrücke des diesjährigen Wiederholungskurses aus..

Suche nach Stichworten:

Regierungsrat Mario Fehr Truppenbesuch Heeresstabsbataillon



Top News


Unfall mit entwendetem Fahrzeug

» Unfall mit entwendetem Fahrzeug


Kollision zwischen zwei Personenwagen - eine Person leicht verletzt

» Kollision zwischen zwei Personenwagen - eine Person leicht verletzt


» Schulpräsidium: Ein Wahlvorschlag eingegangen


» Spiez: Schattenbad teilweise abgebrannt


» Maschwanden: Brand in einem Einfamilienhaus verursacht erheblichen Schaden