Blaulicht

A3 / Wädenswil: Sechs Fahrzeuge in Auffahrkollision verwickelt - Zeugenaufruf

  • A3 / Wädenswil: Sechs Fahrzeuge in Auffahrkollision verwickelt - Zeugenaufruf
    A3 / Wädenswil: Sechs Fahrzeuge in Auffahrkollision verwickelt - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Zürich)
  • A3 / Wädenswil: Sechs Fahrzeuge in Auffahrkollision verwickelt - Zeugenaufruf
    A3 / Wädenswil: Sechs Fahrzeuge in Auffahrkollision verwickelt - Zeugenaufruf (Bild: Kantonspolizei Zürich)
2019-08-31 11:00:23
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Zürich

Gegen 17.15 Uhr ereignete sich bei hohem Verkehrsaufkommen auf der A3 Höhe Ausfahrt Wädenswil eine Auffahrkollision zwischen sechs Personenwagen, wie die Kantonspolizei Zürich berichtet.

Eine Person zog sich dabei Verletzungen zu und musste mit dem Rettungsdienst Seespital Horgen ins Spital gefahren werden. Zwei weitere Personen begaben sich selbständig in ärztliche Kontrolle.

Die Unfallursache sei zurzeit unbekannt. Die Ermittlungen werden durch die Kantonspolizei Zürich geführt.

Aufgrund des Verkehrsunfalls musste die Autobahn für zirka eineinhalb Stunden gesperrt werden. Der Feierabendverkehr wurde über die Aus- und Einfahrt Wädenswil um die Unfallstelle geführt, was zum Rückstau von bis zu 15 Kilometern führte..

Suche nach Stichworten:

A3 Wädenswil Fahrzeuge Auffahrkollision verwickelt Zeugenaufruf



Top News


» Bundes-Exzellenz-Stipendien: Bundesrat schafft Rechtsgrundlage für Digitalisierung der Verfahren


» Bundesrat fordert eine sofortige Beendigung der Kampfhandlungen und erleichtert die Erbringung humanitärer Hilfe in Syrien


» Bericht zur Situation von Frauen und Mädchen im Asylbereich


A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert

» A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert


» Ittigen: Drei Personen bei Unfall leicht verletzt