Regional

Auslandschweizer Stimmberechtigte des Kantons Bern - Kein E-Voting bei den eidgenössischen Wahlen

2019-06-19 13:02:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Bereits Ende November 2018 hatte der Kanton Genf angekündigt, das System nicht mehr weiterzuentwickeln und es nur noch bis Februar 2020 fortzuführen, wie der Kanton Bern meldet.

Nun kommt das Ende des Genfer E-Voting-Systems früher als geplant. Damit werde bei den Nationalrats- und Ständeratswahlen im Herbst 2019 und bei den folgenden Abstimmungen den Auslandschweizer Stimmberechtigten des Kantons Bern der elektronische Kanal nicht zur Verfügung stehen.Die rund 18`000 Auslandschweizer Stimmberechtigten des Kantons Bern waren seit 2012 auf dem E-Voting-System des Kantons Genf beherbergt.

Zuletzt nutzten rund 70 Prozent der Stimmenden den elektronischen und nur noch rund 30 Prozent den brieflichen Stimmkanal. Die insgesamt 25 Abstimmungen mit dem Genfer E-Voting-System verliefen alle problemlos..

Suche nach Stichworten:

Auslandschweizer Stimmberechtigte Bern E-Voting eidgenössischen Wahlen



Top News


» Bundes-Exzellenz-Stipendien: Bundesrat schafft Rechtsgrundlage für Digitalisierung der Verfahren


» Bundesrat fordert eine sofortige Beendigung der Kampfhandlungen und erleichtert die Erbringung humanitärer Hilfe in Syrien


» Bericht zur Situation von Frauen und Mädchen im Asylbereich


A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert

» A1 Kernenried: Drei Sattelmotorfahrzeuge kollidiert


» Ittigen: Drei Personen bei Unfall leicht verletzt