Blaulicht

Allmendingen bei Thun: Schussabgabe bei Entladekontrolle

2019-04-02 10:02:56
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Montagabend hat sich im Nachgang an einen Polizeieinsatz in Allmendingen bei Thun, beim Entladen einer Dienstwaffe ein Schuss gelöst, wie die Kantonspolizei Bern meldet.

Verletzt wurde niemand. Die Umstände werden untersucht.

Am Montag, 1. April 2019, kurz vor 1800 Uhr, haben sich Einsatzkräfte der Kantonspolizei Bern nach einem Polizeieinsatz in Allmendingen bei Thun (Gemeinde Thun) abgerüstet. Dabei löste sich aus der Maschinenpistole eines Polizisten auf Parkplätzen an der Strasse "Im Dorf" ein Schuss.

Nach bisherigen Erkenntnissen löste sich der Schuss, als der Polizist, wie im Rahmen der Entladekontrolle vorgesehen, den Abzug betätigte, wobei die Waffe in eine sichere Richtung gerichtet war. Das Projektil drang dabei in die Bodenschwelle eines unmittelbar daneben abgestellten, leeren Dienstfahrzeuges.

Verletzt wurde niemand. Weitere Untersuchungen seien im Gang..

Suche nach Stichworten:

Allmendingen Thun Schussabgabe Entladekontrolle



Top News


» Erste Anklageerhebung im Verfahrenskomplex Petrobras – Odebrecht


Rothrist: Fussgängerin von Auto erfasst und verletzt

» Rothrist: Fussgängerin von Auto erfasst und verletzt


» Stein am Rhein: Unbekannte Substanz im Rhein


» A5 Orpund: Fünf Verletzte bei Auffahrkollision


» Bern/Ostermundigen: Zwei Jugendliche nach Einbruch angehalten