Blaulicht

Lützelflüh-Goldbach / Zeugenaufruf: Frau von Unbekannten beraubt

2019-03-16 11:30:04
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Bern

Am Freitagabend ist eine Frau in Lützelflüh-Goldbach von zwei Unbekannten mit Messern bedroht und beraubt worden, wie die Kantonspolizei Bern schildert.

Die Männer flüchteten zu Fuss mit der Beute. Die Kantonspolizei Bern sucht Zeugen.Der Kantonspolizei Bern wurde am Freitag, 15. März 2019, um etwa 1900 Uhr, gemeldet, dass es soeben zu einem Raub auf dem Maadweg in Lützelflüh-Goldbach gekommen sei.

Gemäss aktuellen Erkenntnissen war eine Frau zu Fuss auf dem Maadweg von Rüegsauschachen nach Lützelfüh unterwegs gewesen, als sie auf Höhe Maad-Schächli von zwei Unbekannten angegangen und mit Messern bedroht wurde. Die Männer forderten die Herausgabe von Wertsachen.

Als das Opfer der Forderung nachgekommen war, entfernten sich die zwei Täter in Richtung Hasle-Rüegsau. Die Frau blieb beim Vorfall unverletzt.Die beiden Täter seien Aussagen zufolge zwischen 15 und 25 Jahre alt und von heller Hautfarbe.

Sie waren zum Tatzeitpunkt mit dunklen Hosen sowie dunklen Kapuzenpullovern mit hellen Kapuzen bekleidet gewesen. Die Männer haben die Frau auf Berndeutsch angesprochen.

.

Suche nach Stichworten:

Lützelflüh-Goldbach Zeugenaufruf beraubt



Top News


» Schleitheim: Grill in Brand durch poröse Gasleitung


» Die Stadt heisst neue Bernerinnen und Berner willkommen


» Amtliche Bewertung: Bundesgericht korrigiert Grossen Rat


Velo-Offensive an «Hallo Velo!»

» Velo-Offensive an «Hallo Velo!»


» Teilrevision der Bauordnung wird öffentlich aufgelegt