Regional

Leistungsvertrag 2019 mit der Volkshochschule genehmigt

2019-03-12 09:32:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat den Leistungsvertrag 2019 mit der 1919 gegründeten Volkshochschule Bern (vhsbe) genehmigt, wie die Stadt Bern mitteilt.

Die Leistungen der vhsbe werden von der Stadt Bern mit pauschal 105'000 Franken abgegolten. Die 100 Jahre alte Volkshochschule bietet unter anderem Kurse in Erwachsenenbildung an, die im öffentlichen Interesse der Stadt liegen.

Es seien dies Kurse in Wissenschaft, Gesellschaft und Politik sowie Kultur. Die Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Bern sollen mithilfe solcher Kursangebote einen niederschwelligen Zugang zu Wissen erhalten.

Ausserdem werde mit dem Beitrag der Stadt Bern die Vergünstigung der KulturLegi für Bewohnerinnen und Bewohner der Stadt Bern ermöglicht. .

Suche nach Stichworten:

Leistungsvertrag 2019 Volkshochschule



Top News


» Erleichterter Zugang zu Medizinalcannabis: Vernehmlassung eröffnet


» Rückkehrzentren für abgewiesene Asylsuchende - Gemeinsames Vorgehen zur Festlegung der Standorte


» Grasland-Forschung trifft sich in Zürich


» Mit Stadtbus ans Albanifest


» Vorfall in Produktionsbetrieb