Regional

Stadt und Kanton Zürich führen ein gemeinsames Monitoring zur Wirkung von Tempo 30 durch

2019-03-04 11:02:01
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle:

Stadt und Kanton Zürich prüfen die Wirkung von Tempo 30 in besonderen Verkehrssituationen, wie die Stadt Zürich meldet.

Dabei werden verschiedene Fragen wie die Auswirkung der Temporeduktion auf den Lärm oder die Veränderung der Reisezeit für den Individualverkehr geklärt werden. Das Monitoring werde auf insgesamt neun Strassen in der Stadt Zürich durchgeführt.

.

Suche nach Stichworten:

führen gemeinsames Monitoring Wirkung Tempo



Top News


» [Action required] Your RSS.app Trial has Expired - Sat Dec 07 2019


» Vernehmlassung zur Revision der Verordnungen zum Fernmeldegesetz eröffnet


Selbstunfall infolge Eisglätte und Folgeunfall – drei Personen verletzt

» Selbstunfall infolge Eisglätte und Folgeunfall – drei Personen verletzt


Kanton Bern / Zeugenaufruf: 22-jähriger mexikanischer Tourist vermisst

» Kanton Bern / Zeugenaufruf: 22-jähriger mexikanischer Tourist vermisst


Mägenwil / Rudolfstetten: Betrunken verunfallt

» Mägenwil / Rudolfstetten: Betrunken verunfallt