Regional

Konferenz Berufsbildung: Die Berufsbildung fit für die Zukunft machen

2019-03-01 13:02:29
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Zürich

Gesellschaft und Arbeitswelt verändern sich rasant, wie der Kanton Zürich berichtet.

Wie die Berufsbildung auf Entwicklungen wie der technologische Wandel reagieren kann, diskutieren die Regierungsrätinnen Silvia Steiner und Carmen Walker Späh mit Vertreterinnen und Vertretern der Wirtschaft, der Berufsbildung und der Politik an der Konferenz Berufsbildung.  Im Zentrum steht die Zusammenarbeit von Wirtschaft und Bildung.

Grundlage für die Konferenz bilden der Bericht «Entwicklung der Berufsbildung im Kanton Zürich 2008–2017» sowie die strategischen Leitlinien «Berufsbildung 2030» des Staatsekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI). Der thematische Fokus liegt dabei auf der Flexibilisierung der beruflichen Grundbildungen und auf der Weiterentwicklung der Berufsberatungen.Regierungsrätin und Bildungsdirektorin Silvia Steiner erklärt zur Eröffnung der Konferenz, dass die Berufsbildung sich an den Entwicklungen der Arbeitswelt orientieren muss.

Der technologische Wandel – die vierte industrielle Revolution – verändert auch die Berufswelt. Berufe können sich mit einer hohen Geschwindigkeit verändern, neue Berufsbilder entstehen, und bestehende Berufsbilder werden verschwinden..

Suche nach Stichworten:

Konferenz Berufsbildung Berufsbildung fit



Top News


» Bundesrat verabschiedet Botschaft zur Modernisierung von Supportprozessen (zuletzt geändert am 13.12.2019)


» Bundesrat verstärkt die Unterstützung der Sportverbände


» Künstliche Intelligenz: Schweiz befindet sich in guter Ausgangslage


» Bundesrat beschliesst die erste Objektblattserie des Sachplans Militär


» Bundesrat verabschiedet neue Verordnung zum Finanzmarktaufsichtsgesetz