Regional

Neubau am Bubenbergplatz: Anpassung Überbauungsordnung

2019-02-27 15:32:00
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Stadt Bern

Der Gemeinderat hat eine geringfügige Änderung der Überbauungsordnung Bogenschützenstrasse/Schanzenstrasse (Teilbereich Bubenbergplatz 8 – 12) zur öffentlichen Auflage verabschiedet, wie die Stadt Bern ausführt.

Die SBB als Eigentümerin plant, die Gebäude Bubenbergplatz 10/12 bis 2025 durch einen Neubau mit integriertem Bahnhofszugang zu ersetzen. Dazu habe 2017 ein Projektwettbewerb stattgefunden.

Das Siegerprojekt wurde anschliessend unter Einbezug der gesamten Gebäudezeile Bubenbergplatz 8 - 12 überarbeitet. Um das Projekt realisieren zu können, sei eine geringfügige Änderung der bestehenden Überbauungsordnung erforderlich.

Neben Änderungen von Baulinien und Höhenkoten sowie Anpassungen an die kantonale Verordnung über die Begriffe und Messweisen im Bauwesen (BMBV) sichert die Überbauungsordnung den neuen Bahnhofszugang. Die Bahnhofsunterführung (Passage Mitte) selber sei nicht Gegenstand der vorliegenden Planung.

Die geringfügige Anpassung der Überbauungsordnung liegt in der Kompetenz des Gemeinderates. Die öffentliche Auflage dauert vom 28. Februar 2019 bis zum 29. März 2019. Die dazugehörenden Unterlagen können während der Auflagezeit unter .

Suche nach Stichworten:

Neubau Bubenbergplatz Anpassung Überbauungsordnung



Top News


» Biodiversität: Schweiz nimmt an 7. Tagung des internationalen Expertengremiums teil


» Biel/Zeugenaufruf: Motorradfahrer ins Spital geflogen


Lieferwagen bei Fahrzeugbrand vollends zerstört

» Lieferwagen bei Fahrzeugbrand vollends zerstört


» Niederbipp: Drei Autos kollidiert


Hombrechtikon: Motorradlenker bei Unfall verletzt - Zeugenaufruf

» Hombrechtikon: Motorradlenker bei Unfall verletzt - Zeugenaufruf