Regional

Bildungskommission - Mangel an Lehrpersonen im Kanton Bern

2019-02-19 10:02:22
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kanton Bern

Die Bildungskommission (BiK) hat sich intensiv mit dem Mangel an Lehrkräften im Kanton Bern befasst, wie der Kanton Bern meldet.

Zudem beantragt sie dem Grossen Rat, dem Kredit für die Entwicklung der Testaufgaben und die Durchführung der Kontrollprüfung für den Übertritt in die Sekundarstufe I zuzustimmen. Dies jedoch mit Auflagen.Die BiK habe sich mit dem Thema Lehrkräftemangel befasst und sich mit Vertreterinnen und Vertretern der Erziehungsdirektion, der Universität und der PH Bern ausgetauscht.

Seitens der Universität informierte Professor Doktor Rolf Becker über Studien, die aufzeigen, wer aus welchem Grund den Lehrberuf wählt und was diesen interessant macht. Darauf wurde diskutiert, wie man potenziell gute Lehrpersonen für den Beruf begeistern kann, welche Rahmenbedingungen den Lehrberuf attraktiv machen und wie junge Lehrpersonen im Beruf gehalten werden können.Wie die angespannte Arbeitsmarktsituation bewältigt werden könne und welchen Beitrag die Politik leisten könnte, waren die zentralen Fragen im zweiten Teil der Sitzung.

Die BiK begrüsst die von der Erziehungsdirektion und der PH Bern getroffenen Massnahmen, um dem Lehrkräftemangel entgegenzuwirken. Diese umfassen unter anderem Informationen der Erziehungsdirektion zum Vorgehen bei erschwerter Stellenbesetzung sowie Projekte der PH Bern im Bereich des studienbegleitendenden Berufseinstiegs und der Semestereinsätze.Die Bildungskommission beantragt mit 12 Stimmen und 4 Enthaltungen, dem Kredit zuzustimmen, allerdings verknüpft mit Auflagen.

Für eine Mehrheit der BiK seien die Kontrollprüfungen wichtig. Sie tragen wesentlich zur Entspannung der Situation beim Übertritt zwischen Eltern und Schule bei.

Für einige Kommissionsmitglieder seien die Kosten jedoch zu hoch. Deshalb solle die Erziehungsdirektion der BiK eine genaue Kostenübersicht vorlegen und aufzeigen, ob und wie eine günstigere Durchführung möglich wäre.

Diese Auflage habe die BiK als Kompromissvorschlag verabschiedet, um Anträge auf eine unüberprüfte Kürzung des Kredits zu vermeiden. Es solle aus Sicht der Kommission sichergestellt bleiben, dass die Kontrollprüfungen in den nächsten drei Jahren im bisherigen Rahmen weitergeführt werden können..

Suche nach Stichworten:

Bildungskommission Mangel Lehrpersonen Bern



Top News


Freiwilligenpreis BL 2019 geht an «Adlerbus» Frenkendorf und «Fahrdienst für wenig mobile Personen des Frauenvereins Oltingen»

» Freiwilligenpreis BL 2019 geht an «Adlerbus» Frenkendorf und «Fahrdienst für wenig mobile Personen des Frauenvereins Oltingen»


» Videoanalyse der Passantenströme am Hauptbahnhof


» Pilzkontrolle ab Januar bei Stadtgrün Winterthur


» Stadt Burgdorf - Stadtratssitzung vom 16. September 2019; Beschlüsse


» ikr: Sicherheitspolitische Spannungen im Fokus des OSZE-Ministerrats