Blaulicht

Appenzell - Wohnungsbrand

2019-01-29 07:45:31
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden

Die aufgebotene Feuerwehr Appenzell löschte in der Folge einen Mottbrand, wie die Kantonspolizei Appenzell Innerrhoden berichtet.

Ein in der Wohnung alleinlebender Mann wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung durch den Rettungsdienst Appenzell ins Kantonsspital Sankt Gallen überführt werden..

Suche nach Stichworten:

Appenzell Wohnungsbrand



Top News


» Winterthur 2: Arbeiter bei Sturz schwer verletzt


Goldach: Fahrunfähig und trotz Führerausweisentzug Auto gefahren und geflüchtet

» Goldach: Fahrunfähig und trotz Führerausweisentzug Auto gefahren und geflüchtet


» Lyssach: Motorradlenker bei Kollision schwer verletzt


Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – Lenker verletzt

» Personenwagenlenker verursacht Selbstunfall – Lenker verletzt


» Grenchen: Brand in Lagerhalle