Blaulicht

Stadt Schaffhausen: Lastwagenchauffeur mit fremder Fahrerkarte und ohne Brille unterwegs

2018-12-27 17:00:05
newsbot by content-proivder.ch GmbH
Quelle: Kantonspolizei Schaffhausen

(SHPol) Am Donnerstagmorgen (27.12.2018) hat die Schaffhauser Polizei im Schwerverkehrskontrollzentrum (SVKZ) einen in Deutschland immatrikulierten Sattelzug kontrolliert, wie die Kantonspolizei Schaffhausen mitteilt.

Dabei wurden beim deutschen Chauffeur massive Verstösse im Bereich der Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Im Weiteren trug er keine Sehhilfe.In der Kontrollperiode lenkte der 56-jährige Chauffeur sein Fahrzeug teilweise doppelt so lange wie erlaubt.

Auch die täglichen und wöchentlichen Ruhezeiten sowie die Lenkpausen wurden teilweise stark unterschritten respektive nicht eingehalten. Zudem verwendete der Chauffeur eine fremde Fahrerkarte, mit welcher er die vorgeschriebenen Lenk– Ruhezeiten zu vertuschen versuchte.

Hinzu kam, dass der Chauffeur, trotz einer amtlichen Auflage in seinem Führerschein, die erforderliche Sehhilfe nicht trug. .

Suche nach Stichworten:



Top News


Kanton SH: Reisecarkontrolle durch Polizei und Zollverwaltung

» Kanton SH: Reisecarkontrolle durch Polizei und Zollverwaltung


» Hindelbank: Zwei Verletzte nach Kollision


Ein verletzter Bauarbeiter nach Balkonabbruch

» Ein verletzter Bauarbeiter nach Balkonabbruch


» Uster: Frontalkollision fordert drei Verletzte


» Stadt Schaffhausen: Kapselspielzeugpistole löst Polizeieinsatz aus